Astrid André
wurde geboren 1962 in Düsseldorf, studierte von 1981 bis 1988 Freie Kunst/Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf und schloss das Studium als Meisterschülerin von Professor Konrad Klapheck ab. In Düsseldorf war sie sowohl Preisträgerin der Aktion Kunstblatt der Rheinischen Post als auch des „Kunst im Krankenhaus eV“. 2002 verlegte sie ihren Lebensmittelpunkt nach Lüneburg, wo sie ihr neues Atelier eröffnete und wo sie von 2011 bis 2015 auch als 1. Vorsitzende des BBK Lüneburg tätig war.
Ihre Arbeiten waren seit 1984 in vielen Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen zu sehen (Düsseldorf, Bonn, Krefeld,  Mönchengladbach, Ratingen, Lüneburg, Amelinghausen, Bardowick, Damnatz, Hitzacker, Salzwedel, Uelzen, Walmsburg, Clamart/Frankreich und Tartu/Estland). Weiteres gibt es unter www.astrid-andre.de.
Astrid André

Stendaler Straße 8
21339 Lüneburg
Telefon: 0 41 31 / 789 62 72

Astrid.Andre@gmx.de
www.astrid-andre.de

Ausstellung

Nacht – Zwischen Traum und Wirklichkeit
Jahresausstellung des BBK Lüneburg
4.12.–18.12.2022 im Heinrich-Heine-Haus
Vernissage Sonntag, 4.12.2022 um 11:30 Uhr
Öffnungszeiten Mi, Sa, So jeweils 11 bis 18 Uhr

Kontakt

BBK Lüneburg
Heinrich-Heine-Haus
Am Ochsenmarkt 1a
21335 Lüneburg
info@bbk-lueneburg.de