Martin Bäuml

Studium der Fotografie an der Fachhochschule für Gestaltung in Bielefeld bei Gottfried Jäger und Jörg Boström
Werkserien „Erinnerung & Bewusstsein“
Diplomabschluss 2000

2000 & 2001 Art Director des Medienprojekts „775 Jahre Hamm“ für die Stadt Hamm (Westfalen)

2001 Aufnahme in den BBK Westfalen und den Fotografenverband Freelens

Seit 2002 internationale Auftragsfotografie für Magazine und Unternehmen

Seit 2014 am neuen Standort Lüneburg mit Atelier in einem umgebauten Schwimmbad
Wechsel zum BBK-Bezirksverband Lüneburg
Aktuelle Werkphase „ Materialität vs. Abstraktion“

2021 Ausgewählter Künstler der Hansestadt Lüneburg für die HANSEartWORKS 2021 in Riga

 

In den Fotoarbeiten zeigt sich eine fragmentierte Realität.

Durch Verschleierung des spezifischen Ursprungs von Objekten und durch systematische Bildstörungen entstehen Bildwelten, die unsere Wahrnehmung hinterfragen und eine Projektion neuer Bedeutungen einfordern.

Bisherige Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in
Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Gelsenkirchen, Hitzacker, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Minden, München, Reinbek, Riga (Lettland), Salzwedel, Wörthsee

Martin Bäuml
Bergstraße 9
D – 21365 Adendorf

Fon +49 (0) 4131. 244 50 75
info{at}martinbaeuml.de

www.art.martinbaeuml.de

Ausstellung

Nacht – Zwischen Traum und Wirklichkeit
Jahresausstellung des BBK Lüneburg
4.12.–18.12.2022 im Heinrich-Heine-Haus
Vernissage Sonntag, 4.12.2022 um 11:30 Uhr
Öffnungszeiten Mi, Sa, So jeweils 11 bis 18 Uhr

Kontakt

BBK Lüneburg
Heinrich-Heine-Haus
Am Ochsenmarkt 1a
21335 Lüneburg
info@bbk-lueneburg.de