Anette Kügler

Jahrgang 1960, Heirat, 2 Kinder, Studium an der Fachhochschule für Gestaltung/Armgartstr. /Fachbereich Illustration 3 Sem., Wechsel an die HFBK Hamburg  Fachbereich Kunsterziehung HL, (1981-1987), erstes Staatsexamen, Schwerpunkt: Malerei, Referendariat. Seit 1988 freiberuflich tätig in der Kinder- Jugend und Erwachsenenbildung (z.b. Zeichnung Malerei, Objektgestaltung, plastisches Arbeiten, Drucken, Maskenbau  Fotografie), Kinder- und Jugendmalschule Lüneburg, Malkurse im eigenen Atelier. Zusammenarbeit mit der Musikschule Lüneburg, Bühnenbildgestaltung. Mehrere Workshops an der Leuphana  Uni Lüneburg: Zeichnen nach der Natur, Aktionpainting nach Jackson Pollock , Fortbildung für Erzieher: Kreatives Arbeiten  mit Naturmaterialien, Urban Sketching.

Seit 2004 tätig in der Museumspädagogik der Malschule der Hamburger Kunsthalle (Sehen und Selbermachen): Führungen für Schulklassen, Familienkurse, Ferienprogramm , Workshops, Kindergeburtstage. Unterschiedl. Techniken, s.o., kunstgeschichtl. Fachwissen wird von mir  immer in Bezug auf die praktische Umsetzung der unterschiedl. Themen vermittelt. Z.B. zu unterschiedlichen Stilrichtungen wie Romantik, Impressionismus, Expressionismus, Kunst im 21. Jahrdt. etc. oder thematisch: Landschaft, Figur, Potrait, Abstraktion, Experiment.

Ausstellungen : 1992 Kunsthaus Itzehoe, BBK Sschleswig Holstein, 1993 Kunsthaus Glückstadt, Itzehoe, 1998 Ankauf /Tanz , Land Niedersachsen, 1999 Galerie Arte Mista , Lüneburg, 1999, 2000 , 2001, 20002, Museum für das Fürstentum LG, Jahresausstellung BBK LG, 2001 Galerie im Fachwerk , Jesteburg, 2004 Entsprechungen, Museum für das Fürstentum Lüneburg, 2004 Kunststrom, Avacon, Lüneburg, 2005 Kunst offen, der BBK geht aufs Land, 2006 Kunstauktion Kunsttempel Bossard, 2007 Begegnungen , zusammen mit G. Warncke, Spitalerstr.4, HH, 2013 Aktuelles, 2013- 2015 Jahresausstellung BBK

Zu meinen Arbeiten: Bilder als Kombination aus dem täglichen Umfeld:
Erinnerunen, Fotos, Zeichnungen, Zeichen, Natur und der malerischen Darstellung, Schrift in diesem Fall frei assoziiert, der Buchstabe ist abstrakt, graphisches geheimes Zeichen. Es entstehen fragmentarisch , ausschnitthaft erzählende Bilder. Figürliches und Schrift oder Zeichenhaftes halten einen besonderen Ausdruck fest, verknüpfen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, offenbaren aber auch poetisches, archaisches, nachdenklich humorvolles. Das Malerische, die Gestaltung von Formen und Farben ist wichtig und die daraus entstehende Komposition.

Anette Kügler
Büttnerstr. 10
21339 Lüneburg
Tel. 04131/840738
aekuegler@yahoo.de

Kontakt

BBK Lüneburg
Heinrich-Heine-Haus
Am Ochsenmarkt 1a
21335 Lüneburg
info@bbk-lueneburg.de

Ausstellung

„SELFIE“
Jahresausstellung des BBK Lüneburg
4. bis 18. November 2018
Zeiten: samstags, sonntags, mittwochs
11.00 - 18.00 Uhr 
Heinrich-Heine-Haus Lüneburg
Vernissage: Sonntag, 4. November 2018, 11.30 Uhr