Julia Pässler-Stach

Die Künstlerin wurde 1965 in Hofheim am Taunus geboren und lebt seit 1992 in Buchholz. Im eigenen Atelier und einer Galerie beschäftigt sie sich vor allem mit den künstlerischen Schwerpunkten Malerei (Mischtechniken aller Art) und Keramik (Mickys). Bei einer Vielzahl ihrer Arbeiten fokussiert sie sich vor allem auf Farbigkeit und Mischtechniken, z.T. geprägt durch Eindrücke aus Südafrika. Die Mutter dreier Kinder verfügt über eine Ausbildung in Malerei, Zeichnung, Kunstgeschichte und ein abgeschlossenes Studium der Architektur an der TH Darmstadt mit Arbeitsaufenthalten in der Provence und Schweden. Unter anderem gewann sie beim Eppsteiner Künstlerwettbewerb 1994 mit einem ihrer Werke den Bürgerpreis mit anschliessendem öffentlichen Ankauf der Stadt Eppstein 1995.

Einige ihrer Veröffentlichungen: “Kunst in Buchholz”  1995 und 1997, Künstlermappe Stadtbücherei Buchholz 1997,  2016 Erwähnung Reiseführer “Lüneburg und die Heide” von Kirsten Ranf (Gmeiner Verlag). Zudem sendete der NDR in der Reihe “Nordtour” 2012 einen Beitrag über die Künstlerin und ihre Arbeiten. Seit 1989 stellt sie regelmässig bei Einzel- und Gruppenausstellungen z.B. in Lüneburg, Wiesbaden, Jesteburger Kunstwoche, Holmer Mühle,  Harburg, Hamburg, Frankfurt, Winsen, Kapstadt oder auch bei der HeideKultour aus. Die studierte Architektin ist seit 1994 Mitglied im BBK Lüneburg, seit 1995 in der AG Bildende Kunst Buchholz und seit 2014 Mitglied im Kunstnetzwerk13 (www.kunstnetzwerk13.de). Zudem ist sie seit 2016 in der Artothek in der Buchholzer Stadtbücherei vertreten.

Julia “Micky” Stach
Inzmühlener Strasse 18
21244 Buchholz/Holm
0171-8398049
www.mickystachkunst.de
www.kunstnetzwerk13.de

Kontakt

BBK Lüneburg
Heinrich-Heine-Haus
Am Ochsenmarkt 1a
21335 Lüneburg
info@bbk-lueneburg.de

Ausstellung

„SELFIE“
Jahresausstellung des BBK Lüneburg
4. bis 18. November 2018
Zeiten: samstags, sonntags, mittwochs
11.00 - 18.00 Uhr 
Heinrich-Heine-Haus Lüneburg
Vernissage: Sonntag, 4. November 2018, 11.30 Uhr